Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Tate Mcrae - Greedy

23.04.24

Durchwachsenes Aprilwetter kann Obstbäumen schaden

Apfelblüte
©Symbolbild Pixabay

Region - Mal ist es sehr warm bei fast 30 Grad, dann erwartet uns wieder ein Wintereinbruch - Aber es heißt ja nicht umsonst: April, April - der macht was er will. 

Für unsere Bauern ist das Wetter mit solchen extremen Temperaturschwankungen oft nicht lustig. Da kann es schonmal sein, dass so etwas die Ernte verdirbt. Das weiß auch Peter Streibl. Er ist Landwirt auf einem Hof in Bad Reichenhall. Er sagt, gerade Apfelbäume haben es dann schwer, weil die Blüten bei den Minusgraden wieder erfrieren.

Bei Obstbäumen kann später Frost besonders große Schäden anrichten. Solange sie im Winterschlaf sind, macht ihnen die Kälte nichts aus. Sobald sie Blütenknospen und Triebe angesetzt haben, können Minusgrade eine verheerende Wirkung haben. Unter Umständen kann sogar die gesamte Ernte in Gefahr sein.

Peter Streibl weiß aber auch, dass sich die Bauern bei solchen Notfällen zu helfen wissen:

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Jobst Neu PartnerlogoJobst Neu Partnerlogo
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Hagebauschneider 2022 PartnerlogoHagebauschneider 2022 Partnerlogo
    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.