Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

24.03.15

Schüsse auf Ex: Urteil soll fallen

Er behauptet, dass er nur mit ihr reden wollte. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm versuchten Mord vor. Am Landgericht Traunstein fällt heute das Urteil gegen einen Mann aus Burgkirchen. Der Mann soll auf seine Ex-Freundin und seinen Nebenbuhler geschossen haben. Die Staatsanwaltschaft will den Mann für Jahre hinter Gittern sehen. Sie geht von einem Tötungsvorsatz aus. Deshalb fordert sie neun Jahre Haft, die der Mann teilweise in einer Therapieanstalt verbringen soll. Die Nebenklage hat sich dem Plädoyer angeschlossen. Anders sieht es die Verteidigung. Sie geht davon aus, dass der Angeklagte niemanden töten wollte. Vier bis viereinhalb Jahre Unterbringung und Therapie, so sein Plädoyer. In seiner abschließenden Stellungnahme hat der 53-jährige beteuert, dass er nur mit seiner Ex reden, ihr aber nicht weh tun wollte.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann