Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

11.07.18

Nach Hangabrutsch: B20 wird saniert

Straßensperre B20
Archivbild ©Bayernwelle Archiv

Bischofswiesen. Nach heftigen Regenfällen war Ende Juni ein Stück der Fahrbahn der B20 am Eisenrichter Berg bei Bischofswiesen abgerutscht. Jetzt hat das Staatliche Bauamt Traunstein seine Pläne für eine Komplettsanierung der Fahrbahn bekanntgegeben.

Ab Mitte August bis Ende des Jahres soll die B20 am Eisenrichter Berg grundlegend erneuert werden. Darüber hat das Staatliche Bauamt am Montag unter anderem die sieben betroffenen Gemeinden informiert. An der Talseite wird eine von Mikropfählen gehaltene Stützwand aus Stahlbeton errichtet, um ein Abrutschen der Fahrbahn künftig zu verhindern. Danach wird die Fahrbahndecke erneuert.

Während der Bauarbeiten ist die B20 im Bereich der Baustelle nur Richtung Süden befahrbar. Autofahrer Richtung Bad Reichenhall werden über die B305 über Ramsau und Wachterl und weiter über die B21 umgeleitet. Diese Maßnahme ist nach Aussage des Staatlichen Bauamtes notwendig, da es wegen der engen Fahrbahn immer wieder zu kurzen Vollsperrungen kommen kann.

Hier ist die offizielle Erklärung des Staatlichen Bauamtes771 KB



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann