Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

06.03.15

Lärmschutzmassnahmen werden überprüft

Die Bundesstraßen 20 und 21 bei Bad Reichenhall sind nichts für schwache Nerven: Vor allem die Anwohner leiden unter dem Lärm durch den Verkehr. Dem soll jetzt der Kampf angesagt werden. Bei einem Gespräch zwischen Oberbürgermeister Herbert Lackner und Vertretern des staatlichen Bauamtes Traunstein sind erste Einzelheiten besprochen worden. Zunächst sollen die rechtlichen Grundlagen sowie die technischen Möglichkeiten für Lärmschutzmaßnahmen geprüft werden. Allerdings ist auch klar gemacht worden, dass die Grenzwerte in diesem Bereich sehr hoch sind. Sollte es nicht laut genug sein, sind auch keine Lärmschutzmassnahmen möglich. Sobald erste Ergebnisse vorliegen, werden sie im Stadtrat Bad Reichenhall beraten.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann