Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

20.10.16

Großbrand in ehemaligem Hotel in Bischofswiesen

Brand Hotel Geiger
Fotos: BRK BGL

Gestern Abend ist es zu einem Großbrand im ehemaligen Hotel Geiger in Bischofswiesen gekommen. Das Hotel Geiger gehörte jahrzehntelang zu den besten Adressen im Berchtesgadener Land.

 

Seit fast zwanzig Jahren steht das Haus aufgrund von Insolvenz leer. Eine neue Inbetriebnahme ist für das Jahr 2018/2019 angesetzt gewesen. Ein Investor hat auf dem Gelände ein Zentralgebäude mit vier Chalet-Gebäuden geplant. In wie weit die Pläne durch das Feuer beeinträchtigt sind, ist unklar.

 

Hier erfahren Sie die aktuellen Informationen zum Großbrand.

 

Update Freitag 09:30 Uhr

Wie sind die Reaktionen der Menschen rund um Bischofswiesen? Auf der Internet-Platform Facebook wird schon fleißig spekuliert. Zum Beispiel darüber, was denn jetzt die genaue Brandursache gewesen ist.

Christina Hauzers Vermutung lautet: "Arson? Brandstiftung?"

Klaus Jumbo sieht da einen klaren Grund dahinter und meint: "Kosten sparen für den Abriss..."

Domi Jonas stimmt dem zu und antwortet: "War auch mein erster Gedanke."

Auch Klaus Juergen Pfeffer hat da so seine Theorie: "Da gibts doch schon seit Jahrzehnten seltsame Geschichten! Ich wollte das mal mit einem Investor umbauen, Geiger junior wollte aber nicht verkaufen!"

Dominik Riegler meint: "Die wollen sicher wieder was vertuschen."

Doch es gibt auch andere Stimmen. Tina Köppl zum Beispiel sieht das weit weniger spektakulär: "Mir persönlich komplett egal. Das Ding brennt/brannte und damit gut. Weshalb und Warum... Abwarten. Das Wichtigste ist, dass niemand zu Schaden kam. Und wenn wir wirklich ehrlich sind, dann sah dieses Geistergebäude wirklich miserabel aus. Denkmal hin oder her."

 

Update Freitag 06:00 Uhr

Grosseinsatz für die Feuerwehren – in Bischofswiesen hat in der Nacht das Hotel Geiger gebrannt. Nach Polizeiangaben ist bei dem Feuer niemand verletzt worden. Wie hoch der Schaden ist, kann derzeit noch nicht gesagt werden.

Der Brand ist gegen 18 Uhr ausgebrochen. Die Löscharbeiten haben mehrere Stunden gedauert. Nach Mitternacht haben die Flammen unter Kontrolle gebracht werden können. Die Polizei schließt eine vorsätzliche Brandstiftung nicht aus. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Fotos vom ehemaligen Hotel gibt´s hier

 

Update 23 Uhr:

Laut Rotem Kreuz haben die zahlreichen Feuerwehren den Brand mittlerweile unter Kontrolle gebracht. Die Löscharbeiten werden aber voraussichtlich noch die ganze Nacht dauern.

Laut BRK gibt es bisher keine Angaben zu möglichen Verletzten. Nähere Einzelheiten zur Brandursache weiß die Polizei bisher noch nicht.

 

Update 21:20 Uhr:

Momentan gibt es keine neuen Entwicklungen am Brandort. Es wird weiter von den Feuerwehren aus dem ganzen Berchtesgadener Talkessel gelöscht.

Aktuell brennt der Dachstuhl am Anbau des seit 1997 leerstehenden Hotels Geiger in der Stanggaß.

Ausführliche Informationen zum Brand im ehemaligen Hotel Geiger in Bischofswiesen gibt es ab 6 Uhr am Freitagmorgen im Programm der Bayernwelle mit Dietmar Nagelmüller.

 

Update 20 Uhr:

Beim Großbrand  im ehemaligen Hotel Geiger in Bischofswiesen sind die Feuerwehren immer noch im Einsatz. So soll der hintere Teil der Hotelruine immer noch brennen.

Sorgen macht das Wasser zum Löschen. Das muss von Quellen teilweise herangeschafft werden. Mit Wärmebildkameras will man später nach möglichen verletzten Personen suchen. Rund 200 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei sind im Einsatz.

Der Verkehr wird großräumig umgeleitet, die Straße zum Haus der Berge gesperrt. Die Brandursache ist noch unklar. Der Schaden wird sehr hoch sein, obwohl das Gebäude leer steht. Die Löscharbeiten werden noch andauern.

 

Erstmeldung:

Großbrand in Bischofswiesen, das ehemalige Hotel Geiger steht nach Medienberichten in Flammen.

Die Feuerwehren sind zu einem Großeinsatz gerufen worden. Mehr ist noch nicht bekannt.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann