Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

23.02.23

Wieder viele tragische Badeunfälle

Reifinger Weiher Hubschrauber
© Archivbild Feuerwehr Grassau

Region - Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft DLRG ist erschüttert, wie viele Menschen im vergangenen Jahr in Deutschland ertrunken sind.

Laut einer heute veröffentlichten Studie gab es im vergangenen Jahr in Deutschland mehr als 350 Badetote (69 in Bayern). Das ist ein deutlicher Anstieg gegenüber dem Jahr 2021. Auch bei uns in der Region gab es tödliche Badeunfälle. Im Juni ertrank ein 78-jähriger Mann beim Schwimmen im Reifinger Weiher in Grassau. Im August starb ein 62-jähriger Mann im Griessee bei Obing: Er wurde plötzlich im Wasser bewusstlos und konnte nur noch tot geborgen werden.

Die hohe Zahl an Badetoten führt die DLRG in erster Linie auf den ungewöhnlich warmen und sonnigen Sommer zurück: Es habe einfach auch mehr Badetage gegeben als in früheren Jahren. Besonders gefährdet ist laut der DLRG-Statistik die Altersgruppe ab 50 Jahren – und die überwiegende Mehrheit der Badetoten waren Männer. 

Und noch eines sagte die DLRG heute: Sie hält es für unbedingt notwendig, dass Eltern ihre Kinder jetzt wieder einen Schwimmkurs machen lassen. Nach zwei Jahren Corona mit vielen Versäumnissen sei es jetzt umso wichtiger, Kinder an das Schwimmen heranzuführen.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Jobst Neu PartnerlogoJobst Neu Partnerlogo
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Hagebauschneider 2022 PartnerlogoHagebauschneider 2022 Partnerlogo
    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.