Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

02.04.19

Wie wirkt sich das Wetter auf die Wildtiere aus? 

Reh
© Symbolbild Pixabay

Oberbayern - Die Schneemassen im Januar haben nicht nur die tausenden Helfer in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land gefordert, sondern möglicherweise auch die Wildtiere in den Wäldern.

Aber was machen diese extremen Wetterverhältnisse tatsächlich mit unseren Tieren? Genau das will das Landwirtschaftsministerium in Oberbayern jetzt erforschen. Dazu hat Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber 150.000 Euro für die Forschung freigegeben. Eine neue Forschungsinitiative nimmt dazu eine Forschung auf, die bereits in der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft läuft.

Rot- und Rehwild und Gams sind in den letzten Jahren immer öfter extremen Wetterverhältnissen ausgesetzt – viel Schnee und im Sommer Dürre. Um tatsächlich rauszufinden was mit den Tieren passiert, befestigen die Wissenschaftler nicht nur Peilsender an den Tieren, sondern führen auch Gen-Analysen durch. Aufgrund der Ergebnisse wird dann erarbeitet, wie es künftig in den oberbayerischen Wäldern mit der Bejagung und der Hege der Wildtiere aussieht. 

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.