Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Dido - Thank You

08.12.23

Warnstreiks betreffen Südostbayernbahn massiv

Bahnverkehr Gleise
©  Symbolbild Pixabay

Region - Der Warnstreik der Lokführer am Freitag wird die Südostbayernbahn massiv treffen. Das Unternehmen teilte mit, dass es fast den kompletten Zugverkehr aus seinen regionalen Linien einstellen müssen.

Bis Freitagabend / 8. Dezember um 22.00 Uhr hat die Gewerkschaft GDL ihre Lokführer zum Warnstreik aufgerufen. Viele Züge werden ausfallen, auch bei der Südostbayernbahn. Das Unternehmen will nach einem Notfahrplan fahren. Sie rät allerdings: Wer nicht unbedingt am Freitag mit dem Zug fahren müsse, soll die Fahrt lieber verschieben. Bereits gekaufte Tickets bleiben auch zu einem späteren Zeitpunkt gültig.

Für Schülerinnen und Schüler gilt: Sollten Sie wegen ausfallender Züge oder Busse wirklich gar keine Möglichkeit haben, in die Schule zu kommen, dann kann das Kind ausnahmsweise dem Unterricht fernbleiben. Schüler oder Eltern müssen natürlich rechtzeitig in der Schule anrufen, dann gilt das Kind als entschuldigt. Hier geht es zur Mitteilung des Kultusministeriums zum Warnstreik.

Die Südostbayernbahn bittet Reisende, sich vor Fahrtantritt über die Auskunftsmedien zu informieren, ob ihre Verbindung verfügbar ist. Es gibt eine kostenlose Hotline: 08000 - 99 66 33.

Hier geht es direkt zum Onlineangebot der Südostbayernbahn

Die Südostbayernbahn listete die Strecken auf, die seit Donnerstagabend betroffen sind:

RB 45:

Garching - Mühldorf: ab 22:08 Uhr

Mühldorf - Garching: ab 21:46 Uhr

Der baustellenbedingte Schienenersatzverkehr nach Freilassing fährt wie geplant.

 

RB 47:

Mühldorf– Traunstein: ab 21:55 Uhr

Traunstein – Mühldorf: ab 22:25 Uhr

 

RB 49:

Traunstein – Traunreut: ab 21:20 Uhr

Traunreut – Traunstein: ab 21:48 Uhr

 

RB 52:

Prien – Aschau: ab 22:12 Uhr

Aschau – Prien: ab 20:43 Uhr

 

RB 59:

Traunstein – Waging: ab 21:28 Uhr

Waging – Traunstein: ab 21:52 Uhr

 

Dagegen rechnet die Bayerische Regiobahn auf ihren Strecken nur mit "geringen Beeinträchtigungen" durch den Warnstreik der Lokführer.

Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) stellen während des Warnstreiks ihre Verbindungen von und nach Bayern ein. Sie wollen jedoch ihre innerösterreichischen Züge aus Tirol Richtung Salzburg und umgekehrt über das Deutsche Eck fahren lassen. Diese Verbindung liegt zwar auf bayerischem Gebiet, wird aber seit jeher auch von der ÖBB genutzt.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Jobst Neu PartnerlogoJobst Neu Partnerlogo
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Hagebauschneider 2022 PartnerlogoHagebauschneider 2022 Partnerlogo
    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.