Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Nico Santos - Unforgettable
ANZEIGE

24.04.19

Verkehrsministerium überprüft seine Staatsstraßen

Schlaglochmelder
Die Untersuchung soll u.a. Schlaglöcher finden
© IG Bau

Landkreise Traunstein / Berchtesgadener Land - Sie gehen von Traunstein nach Seeon-Seebruck, durch Kienberg und Schnaitsee, oder auch von Freilassing nach Waging: die Staatstraßen in der Region. Genau die werden ab sofort von speziellen Fahrzeugen untersucht. Das bayerische Verkehrsministerium erfasst den Zustand von Bayerns Staatstraßen.

Mehrere hundert Kilometer Staatsstraßen gehen sie durch die Landkreise Traunstein und Berchtesgadener Land. Diese Straßen untersuchen Fachleute jetzt vom April bis zum Herbst. Beispielsweise auf Risse oder Schlaglöcher, damit alle Verkehrsteilnehmer auch in Zukunft sicher von A nach B kommen.

Für die Untersuchung der Straßen sind deshalb spezielle Messfahrzeuge auf den Staatsstraßen unterwegs. Sie machen unter anderem Bilder von den Staatstraßen, anhand denen wiederum der Zustand der Staatstraßen ausgewertet wird.

Diese Untersuchung gibt es aller vier Jahre. Die Ergebnisse gehen dann ans Staatliche Bauamt in Traunstein.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann