Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Zara Larsson - Can´t Tame Her

23.05.24

Tipps für die Mückensaison

Stechmücke
© Symbolbild Pixabay

Region - Die Mücken-Saison ist schon wieder in vollem Gange. Zu unseren gewöhnlichen Stechmücken kommt in diesem Jahr eine neue Art hinzu: die „Asiatische Tigermücke“.

Im Landkreis Rosenheim ist die Asiatische Tigermücke bereits nachgewiesen. Diese tropische Mücke kann gefährliche Krankheiten übertragen, zum Beispiel das Dengue-Fieber. "In Deutschland gibt es noch keine nachgewiesenen Fälle einer Erregerübertragung durch invasive Mücken [wie die Tigermücke]", sagt der Gesundheitsexperte Dr. Jörg Hüve. In Südeuropa seien aber schon Menschen durch die Tigermücke mit dem Dengue-Virus infiziert worden.

Bei den heimischen Stechmücken seien die Stiche zumeist zwar nervig, aber harmlos, so Hüve.Aber auch einheimische Stechmücken könnten in seltenen Fällen tropische Krankheiten übertragen. Deshalb rät der Experte: Am besten gar nicht stechen lassen!

So vermeide ich einen Mückenstich

Mücken finden uns, weil sie unsere Körpertemperatur, unseren Körperduft und das CO2 beim Ausatmen wahrnehmen. Wer Mücken abwehren will, sollte sich laut Hüve am besten mit Anti-Mücken-Sprays einsprühen.  Dann können uns die Mücken für eine gewisse Zeit nicht mehr wahrnehmen. Sind wir doch von einer Mücke gestochen worden, dann am besten juckreizlindernde Salben oder einen Hitzestift drauf! Nicht kratzen, sonst entzündet sich die Wunde. Kommt es zu einer starken Schwellung oder tritt auch Fieber auf, dann gehen Sie zum Arzt.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Jobst Neu PartnerlogoJobst Neu Partnerlogo
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Hagebauschneider 2022 PartnerlogoHagebauschneider 2022 Partnerlogo
    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.