Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Sophie And The Giants Feat. Purple Disco Machine - Paradise

23.08.23

Beagle
©Pixabay

Süß, flauschig  - lästig? Die Tierheime sind voll

Deutschlands Tierheime sind voll. So auch das in Freilassing. Ein Grund liegt auch in der Überforderung unerfahrener Tierbesitzer. Alle weiteren Fakten haben wir von der Leiterin des Freilassinger Tierheims, Christine von Hake, erfahren.

Generell sollten sich Haustier-Interessierte vorher gut überlegen, ob sie dem Tier alles bieten können, was es braucht. Das ist nicht nur im Interesse des Tieres, sondern auch im Interesse des Besitzers. Ein junger Hund beispielsweise benötigt viel Zeit und Aufmerksamkeit. Zudem kann er längere Zeit während z.B. der Arbeitszeit nicht allein gelassen werden. Dies ist nur in individuellen Fällen anders. Ähnlich wie ein Kind muss auch ein Hund erzogen werden. Dies passiert nicht in einer Stunde Hundeschule pro Woche, sondern sollte 24 Stunden am Tag passieren. Durch Ignorieren, belohnendes Verhalten und Co.

Außerdem sind auch Tierarztbesuche notwendig. Bereits durch gängige Behandlungen wie Kastration oder Impfung müssen Besitzer bereits tief in die Tasche greifen. Beträge im dreistelligen Bereich sind schnell erreicht, auch ohne spezifische Behandlungen. Und auch Hunde altern. Ältere Hunde könnten an Ausdauer verlieren und können demnach nicht mehr mit auf den Berg. Während es manche Hunde gut erlernen können für ein paar Stunden allein zu sein, brauchen ältere Hunde in manch Fällen dagegen wieder die Nähe zum Menschen.

Besitzer, die ihr Tier im Tierheim abgeben, schieben teilweise auch andere akute Gründe wie einen Hundebiss oder eine Allergie vor. Oft liegt jedoch eine Überforderung zu Grunde. Bevor ein Tier abgegeben wird, sollte geprüft werden, ob es nicht jemanden im Bekanntenkreis mit Interesse gibt, oder ob nicht der Besuch einer Hundeschule helfen kann.

Die Tieraussetzungen sind im Einzugsgebiet des Freilassinger Tierheims hingegen weniger geworden. Im Jahr 2023 waren es bis jetzt nur zwei. Ein Grund für die Aussetzung eines Tieres kann z.B. Scham sein. Aber Achtung: der Besitzer macht sich damit strafbar! Wer sein Tier nicht mit in den Urlaub nehmen kann, demjenigen kann die Tierpension des Tierheims eine Hilfe sein. Nach Absprachen können Tiere dort für einige Tage untergebracht werden.

Haustier-Interessierte, können sich beispielsweise an einen guten Züchter wenden. Denn ein guter Züchter hat ein Auge auf seine Welpen und ist auch daran interessiert, dass diese in gute Hände kommen. Im Zoohandel besteht die Gefahr, dass die Tiere schlecht sozialisiert sind und Verhaltensstörungen haben. Händler, die von heute auf morgen ein Tier beschaffen können und hergeben, sind zu vermeiden.

Leider wird an Grenzstellen hin und wieder auch illegaler Welpenhandel entdeckt. Nicht alle Tiere überleben die sehr lange Fahrt, welche oft über Landesgrenzen hinweg gehen. Außerdem werden die Welpen zu früh von der Mutter getrennt und haben Angststörungen. Die Mütter dagegen werden zu oft gedeckt und sind Teil einer "Vermehrungsstation".

Auch das Tierheim ist eine Möglichkeit, ein Haustier zu bekommen. Manche der Tiere haben aber eine Vorgeschichte. Mit der entsprechenden Übung aber besteht die Option, ein echt tolles Tier zu haben. Wichtig ist dabei, dass der neue Besitzer auch entsprechende Bedingungen erfüllen muss, damit das Tier ein neues zu Hause auf Dauer bekommt.

Damit es den Tieren im Freilassinger Tierheim gut geht  - darum kümmern sich haupt- wie ehrenamtliche Mitarbeiter. Wobei das Streicheln der Tiere zwar einen wichtigen, jedoch zeitlich nur geringen Anteil ausmacht. Die finanziellen Mittel sind meist knapp. Das Abgeben eines Tieres im Tierheim kostet zwar Geld, allerdings nur einen Bruchteil der anfallenden Kosten. Auch von den Kommunen kommen nur geringe Beträge. Gerade wird zudem eine neue Krankenstation eingerichtet. Daher freut sich das Freilassinger Tierheim über jede noch so kleine Spende.

Alle Infos dazu finden Sie beim Freilassinger Tierheim.

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Jobst Neu PartnerlogoJobst Neu Partnerlogo
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Hagebauschneider 2022 PartnerlogoHagebauschneider 2022 Partnerlogo
    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.