Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

24.06.19

So schützen Sie sich am besten vor der Hitze

Sonne
© Symbolbild Pixabay

Landkreise Traunstein / Berchtesgadener Land - Die Malteser im Landkreis Traunstein rechnen in den nächsten Tagen mit einer deutlich erhöhten Zahl von Kreislaufpatienten oder Menschen mit Erschöpfungssymptomen.

Bei Temperaturen bis 37 Grad könne der Körper schon mal schlapp machen. Deswegen geben die Malteser ein paar dringende Tipps. Wenn die Sonne richtig runterknallt und das Thermometer mal über 35 Grad zeigt, dann steigt die Gefahr von Sonnenstichen oder Kreislaufproblemen. Besonders gefährdet sind ältere Menschen, Babys und chronisch Kranke.

Generell gilt in dieser Woche: trinken Sie viel – möglichst Getränke ohne Alkohol und mit wenig Zucker. Vermeiden Sie körperliche Belastungen und dunkeln Sie Ihre Räume so ab, dass sie sich möglichst wenig aufheizen können.

Sollten Sie mit ansehen, wie jemand in der Hitze zusammenbricht, dann geben die Malteser folgende Tipps: Bringen Sie den Patienten in den Schatten, machen Sie ihm einen feuchten Umschlag und lassen Sie die Person möglichst schnell Wasser trinken. Wenn Sie selbst gar nicht mehr weiter wissen, rufen Sie die 112 – den Notruf.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann