Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

19.02.19

Schleuserfestnahmen steigen

Seit Herbst 2015 steht die Bundespolizei an den Grenzen zwischen der Region und Salzburg, an den Bahnhöfen und kontrolliert. Wie die Bundespolizeidirektion München heute mitteilt, sind die Schleuserfestnahmen in Bayern wieder gestiegen.

Schleuserkontrollen
© Bundespolizei

Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr rund 10.000 versuchte und illegale Einreisen an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich angezeigt. Nach wie vor ist die deutsch-österreichische Grenze Schwerpunkt der Kontrollarbeit der Bundespolizei. Das ist aber natürlich nicht nur die Grenze zwischen unserer Region und Salzburg, sondern auch nach Tirol und Oberösterreich beispielsweise.

Die Grenz- und Bundespolizei zieht nach wie vor in der Region nicht ab; die bayerische Staatsregierung hält an den Grenzkontrollen fest – auf der Straße und auch an den Bahnhöfen. Schleuserfestnahmen sind Kontrolldelikte. Das heißt, je mehr die Polizei kontrolliert, desto mehr Treffer können auch rauskommen.

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann