Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Justin Bieber - Love Yourself
ANZEIGE

20.02.19

Pollen im Februar?

Allergie
©Symbolbild Pixabay

Landkreis Traunstein/Berchtesgaden Land. Die Betroffenen wissen es schon: Die Frühblüher verstreuen im Februar schon ihre Pollen in der Luft.

Die Schniefnasen sind vorprogrammiert und die Haseln und Erlen sind in diesem Jahr wieder die Übeltäter. Die Hasel meint es besonders gut. In einigen Niederungen liegen ihre Pollen sogar stark in der Luft, anders als die Erle, die sich nur mäßig verteilt hat.

Der warme Februar dieses Jahr mag zwar schön sein, aber viel Sonne und Wärme heißen leider für Allergiker: Es muss geschnieft werden.
Aber das ist in unserer Region nicht außergewöhnlich. Die Hasel und die Erle fliegen fast jedes Jahr um diese Zeit in der Luft, manchmal sogar schon im Januar, wenn es sehr sonnig ist.

Leider können wir uns vor Pollen nicht wirklich schützen. Aber Christian König, unser Wetterfrosch, hat trotzdem einen Tipp für alle Schniefnasen unter uns:
Halten Sie die Fenster tagsüber ganz geschlossen. Wenn Sie doch lüften wollen, dann aber am besten morgens und nicht nachts! Dann haben sich die Pollen weitgehend abgesetzt.

Selbst wenn es die nächsten Tage eher bewölkt und regnerisch wird, meint es das nächste Hoch „Erika“ am Wochenende nicht so gut mit den Allergikern. Also ist das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht. Es geht wahrscheinlich bis März noch so weiter wie bisher. Also lassen Sie besser die Taschentücher nicht ausgehen!

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann