Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

19.09.18

PETA zeigt Ministerin Kaniber an

PETA-Anzeige Kaniber
Dieses Foto erhitzt die Gemüter
©Christian Porsch, Bezirk Oberfranken

Landkreis Berchtesgadener Land / Hof. Die Tierrechtsorganisation PETA hat die heimische Abgeordnete und Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber angezeigt. Der Vorwurf: die Politikerin soll auf einem Pressetermin Fische gequält haben. 

Ende August: Die bayerische Landwirtschaftsministerin Kaniber eröffnet in Oberfranken die neue Karpfen-Saison. Dabei holen sie und auch andere Politiker Karpfen aus dem Wasser und halten sie in die Kamera. PETA hat sich die Szenen angeschaut und bewertet sie als Tierquälerei. Die Fische hätten panisch gezappelt und nach Luft gerungen. Die Fische seien zwar in Eimer und einen größeren Bottich gelegt worden – allerdings mit viel zu wenig Wasser darin. Deshalb hat die Organisation jetzt bei der Staatsanwaltschaft Anzeige gegen Ministerin Kaniber, gegen weitere Politiker und den zuständigen Teichwirt erstattet. 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann