Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

29.06.18

Neue Maut: Bald weniger LKW auf Bundesstraßen?

Bundesstraßen-Maut
V.l.: Die SPD-Landtagskandidaten Sepp Parzinger
und Susanne Aigner mit Markus Aicher
und Roman Niederberger vor der Mautkontrollsäule
an der B304 bei Teisendorf
©SPD Berchtesgadener Land

Landkreise. Viele Autofahrer zwischen Chiemsee und Königssee ärgern sich täglich über die vielen LKW auf den Bundesstraßen. Doch damit könnte nun Schluss sein: Ab 1. Juli sind alle 52.000 Straßenkilometer für LKW ab 7,5 Tonnen mautpflichtig – genau wie die Autobahnen.

Damit lohnt es sich für LKW-Fahrer nicht mehr, die Autobahnen zu umfahren. Das betraf in der Vergangenheit besonders die B304 von Freilassing nach Teisendorf, die parallel zur A8 verläuft. Deshalb begrüßen die SPD-Landtagskandidaten für die Stimmkreise Traunstein und Berchtesgadener Land, Sepp Parzinger und Susanne Aigner, die Ausdehnung der Maut als „richtige und wichtige Entscheidung für die Region“. Die SPD habe diese Entscheidung gegen den erheblichen Widerstand des Koalitionspartners durchgesetzt, betonen beide Kandidaten.

Zusammen mit dem SPD-Kreisvorsitzenden aus dem Berchtesgadener Land, Roman Niederberger, und Bezirkstagskandidat Markus Aicher haben sie an der B304 bei Teisendorf eine der blauen Kontrollsäulen besichtigt, die leicht mit Radarfallen verwechselt werden können.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann