Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

11.04.18

Millionen für das heimische Internet

Laptop
(c) Pixabay; Symbolbild

Berchtesgadener Land/Traunstein. Der Freistaat Bayern hat heute wieder Förderbescheide für den Breitbandausbau in Oberbayern übergeben. Insgesamt 10,7 Millionen Euro. Im Fördertopf sind auch wieder etliche Gemeinden aus der Region.

Aus dem Berchtesgadener Land profitieren Anger, Schneizlreuth und Teisendorf. Teisendorf sogar mit über einer Million Euro. Im Landkreis Traunstein die Gemeinden Fridolfing und Übersee, aber auch Traunstein und Traunreut.

Bayernweit sind inzwischen 98% der Kommunen in das Förderprogramm eingestiegen. Nach und nach sollen alle „blinden Breitband-Flecken“ der Landkarte erschlossen werden. Ziel ist es am Ende mindestens 30Mbit/s, besser noch 50Mbit/s zu erreichen. Das würde bedeuten, dass ein normales YouTube Video in ca. fünf Sekunden lädt.

 

Ganz genau haben die Gemeinden und Städte so viel bekommen

Berchtesgadener Land

Anger: 195.819 €
Schneizlreuth: 130.622 €
Teisendorf: 1.098.224 €

 

Traunstein

Fridolfing: 769.624 €
Traunreut: 548.148 €
Trostberg: 657.068 €
Übersee: 222.342 €

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann