Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

10.07.18

Kaniber fordert Bürokratieabbau

Kaniber in Brüssel
Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber
mit EU-Kommisar Günther Oettinger
©STMELF Bayern

Landkreise Traunstein und Berchtesgadener Land. Sie betreffen auch die Landwirte zwischen Chiemsee und Königssee: Die Reformpläne der EU zur Gemeinsamen Agrarpolitik. Die heimische Landtagsabgeordnete und Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber hat heute in Brüssel deutliche Änderungen gefordert.

Dort treffen sich die deutschen Agrarminister mit EU-Agrarkommissar Hogan und Haushaltskommissar Oettinger. Kaniber forderte, die Mittel auf bisherigem Niveau zu erhalten.

Ebenso setzte sich die Ministerin für wirksame Fortschritte beim Bürokratieabbau ein. Es sei den Landwirten nicht vermittelbar, dass sie einerseits Einbußen der Fördermittel hinnehmen sollen und gleichzeitig keine spürbare Entlastung von den bürokratischen Auflagen vorgesehen sei, so die Ministerin.

Die Agrarpolitik nach 2020 müsse nun endlich beim Bürokratieabbau vorankommen und die Landwirte wahrnehmbar entlasten.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann