Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Billie Eilish - Lunch

04.07.23

Jetzt steht es fest: der Bär in der Region ist tot

Zugunfall Braunbär
Der am 23. Mai bei Salzburg getötete Bär
© Land Salzburg / ÖBB

Landkreise BGL / Traunstein - Im Mai ist in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land mehrfach ein Braunbär aufgetreten. Jetzt steht fest: Dieser Bär ist tot.

Es handelt sich um den gleichen Bären, der am 23. Mai im Salzburger Land von einem Zug erfasst und getötet wurde. Das hätten DNA-Untersuchungen jetzt ergeben, teilte das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) mit. Unter anderem hatte der Bär Mitte Mai im Berchtesgadener Land auch zwei Schafe gerissen. Laut Landesamt für Umwelt gibt es aktuell keinerlei Hinweise auf einen anderen Bären in ganz Oberbayern. Der im Salzburger Land von einem Zug getötete Bär hatte kurz zuvor im Berchtesgadener Land zwei Schafe gerissen. Das habe ein genetischer Abgleich ergeben, teilte das Bayerische Landesamt für Umwelt am Montag mit.

Dem Amt waren am 15. Mai aus dem Berchtesgadener Land zwei tote Schafe gemeldet worden, an denen die DNA eines Braunbären nachgewiesen wurden. Ein Probenaustausch zwischen dem Naturhistorischen Museum in Wien und dem Senckenberg-Institut belege nun, dass es sich um den am 23. Mai von einem Zug erfassten männlichen Bären handelt. "Aktuelle Nachweise auf einen Braunbären in Oberbayern liegen dem LfU nicht vor", hieß es weiter.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Jobst Neu PartnerlogoJobst Neu Partnerlogo
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Hagebauschneider 2022 PartnerlogoHagebauschneider 2022 Partnerlogo
    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.