Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

07.06.18

Heimische Apotheker bemühen sich um Nachwuchs

Apotheke
© Pixabay

Berchtesgadener Land/Traunstein. Heute ist der „Tag der Apotheke“… und da werben die Apotheker auch in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land offensiv um Nachwuchs.

Bayernweit machen derzeit etwa 2.000 junge Menschen eine Ausbildung im Bereich Pharmazie. Sie haben sich also für die Arbeit in einer Apotheke entschieden. Sabine Maria Wölfer ist die Apothekensprecherin für das Berchtesgadener Land,  und sie kann das gut verstehen: Wer in einer Apotheke arbeite, könne den Patienten direkt bei Fragen zur Gesundheit und Medikamenten helfen.

Und Thomas Benkert als Präsident der Bayerischen Landesapotheker-Kammer geht sogar noch weiter: wer eine Ausbildung in einer Apotheke mache, der habe einen abwechslungsreichen und vor allem zukunftssicheren Job. Denn Medikamente und eine Gesundheitsberatung werden immer gebraucht. Aber damit es auch in Zukunft noch wohnortnah überall Apotheken gibt, braucht es eben auch genügend Auszubildende.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann