Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

28.10.19

Gesundheitsämter raten zur Grippe-Impfung 

Impfen
Symbolbild
© Pixabay

Landkreis Traunstein/Landkreis Berchtesgadener Land - Herbstzeit ist Erkältungszeit und deshalb raten vor allem jetzt die Gesundheitsämter in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land wieder zu Grippeimpfungen.

Geimpft wird ein Vierfach-Impfstoff, den in diesem Jahr auch die Krankenkassen für gesetzlich-versicherte Patienten übernimmt. Wolfgang Krämer, der Leiter des Gesundheitsamtes in Traunstein erklärt im BAYERNWELLE-Interview, dass die Grippeimpfung in jedem Jahr erneuert werden muss. Die Stämme der Grippe-Viren, die weltweit im Umlauf sind verändern sich in jedem Jahr und deshalb muss auch die Impfung angepasst werden.

Besonders empfohlen wird die Grippeimpfung für Menschen ab 60 Jahren. Für ältere Menschen kann eine Grippe zur ernsthafen Krankheit werden. Wer sich für eine Vierfach-Grippe-Impfung entscheidet, dem werden die Kosten von der Krankenkasse in diesem Jahr übernommen.

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann