Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

10.10.18

Gesundheitsämter empfehlen wieder eine Grippeimpfung

grippe-impfung
© Symbolbild

Landkreise Traunstein / Berchtesgadener Land / Rosenheim. Der Sommer ist vorbei, der Herbst ist da und in der Übergangszeit kommt ja auch gerne mal die Virusgrippe dazu. Jetzt ist es Zeit, sagen auch die heimischen Gesundheitsämter, sich gegen Influenza impfen zu lassen.

Jetzt ist der optimale Zeitpunkt, sagen auch Ärzte. Wer ein normales, gesundes Immunsystem hat, der ist von einer Grippe normalerweise nicht gefährdet. Impfen lassen sollten sich aber sicherheitshalber zum Beispiel Senioren, Asthmatiker oder Schwangere. Das gilt auch für Menschen, die in der Pflege oder in Kindergärten arbeiten - also Leute, die mit vielen anderen Menschen in Kontakt kommen.

In diesem Jahr übernehmen die Krankenkassen zum ersten Mal die Kosten für den sogenannten "Vierfach-Impfschutz". Dieser ist noch wirksamer als der bisherige Dreifach-Impfschutz, der im vergangenen Jahr für Probleme gesorgt hat.

Laut des bayerischen Gesundheitsministeriums sind in der vergangenen Grippesaison 2017/2018 knapp 44.000 Influenza-Fälle gemeldet worden. Das sind so viele Erkrankte wie noch nie seit Beginn der Meldepflicht Anfang der 2000er.

Was Sie sonst noch über die Grippeimpfung wissen sollten, lesen Sie hier...



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann