Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

25.06.19

Geld vom Staat für den Internetausbau

Internet Kabel
© Symbolbild Pixabay

Landkreise TS / BGL / RO / AÖ - Der Freistaat Bayern hat wieder kräftig Fördergeld für den Internetausbau in Bayern freigegeben. Davon profitieren auch wieder heimische Städte und Gemeinden.

Unter anderem gibt es mehr als 1 Million Euro für die Gemeinde Anger sowie knapp eine Million für Surberg oder Marktschellenberg. Insgesamt profitieren zehn Kommunen zwischen Chiemsee und Königssee von dem Fördergeld, das für den Breitbandausbau verwendet wird:

Anger (Berchtesgadener Land) - 1,037 Millionen Euro

Surberg (Landkreis Traunstein) - 949.200 Euro

Marktschellenberg (Berchtesgadener Land) - 861.500 Euro

Schnaitsee (Landkreis Traunstein) - 773.600 Euro

Tacherting (Landkreis Traunstein) - 711.230 Euro

Eggstätt (Landkreis Rosenheim) - 551.620 Euro

Nußdorf (Landkreis Traunstein) - 423.000 Euro

Bernau am Chiemsee (Landkreis Rosenheim) - 143.300 Euro

Schönau am Königssee (Berchtesgadener Land) - 112.450 Euro

Kienberg (Landkreis Traunstein) - 45.640 Euro

 

Auch fünf Schulen bekommen Geld für Glasfaseranschlüsse: die Grundschulen Palling, Tittmoning und Garching, außerdem die Mittelschule Grassau und das Rottmayr-Gymnasium in Laufen.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann