Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Sam Smith & Normani - Dancing With A Stranger
ANZEIGE

05.04.18

Frühlingszeit ist Zeckenzeit

zecken-symbolbild
(c) Pixabay; Symbolbild

Berchtesgadener Land/Traunstein. Mit dem Beginn der warmen Jahreszeit appellieren die Gesundheitsämter wieder an die Bürger: Lassen Sie sich eine Zeckenschutzimpfung verpassen. Denn der Chiemgau, der Rupertiwinkel und das Berchtesgadener Land sind Zecken-Risikogebiet.

Zwei gefährliche Krankheiten überträgt die Zecke: die Borreliose und die FSME (Hirnhautentzündung). Zumindest gegen FSME können Sie sich impfen lassen. Und dazu raten die Gesundheitsämter auch dringend. Laut Bayerischem Gesundheitsministerium ist die Zahl der FSME-Erkrankungen in Bayern im vergangenen Jahr deutlich nach oben gegangen.

Eine Impfung kann Ihnen der Hausarzt verabreichen. Der Impfstoff sei sicher und in der Regel gut verträglich.  Grundsätzlich braucht es am Anfang erst einmal drei „Grund-Impfungen“. Danach können Sie die Impfung alle drei bis fünf Jahre wieder auffrischen lassen.

Zecken lauern vor allem im Gebüsch und im hohen Gras. Wer öfter draußen arbeitet oder spielt, der ist besonders gefährdet. 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann