Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Ava Max - Tom
ANZEIGE

11.06.19

Flossen raus aus diesen Seen! 

Badeweiher
© Symbolbild Pixabay

Landkreis Traunstein/Landkreis Berchtesgadener Land - Jahr für Jahr veröffentlicht die Europäische Union einen Badegewässerbericht. Dabei werden Seen in der gesamten EU auf ihre Qualität untersucht. Darunter über 2.000 aus Deutschland – mit erfreulichem Ergebnis. 

Die Europäische Union hat die Badeseen der EU überwacht und getestet. Beim Badegewässerbericht 2019 schneidet vor allem Deutschland erfreulich ab: Über 90% der deutschen Badeseen haben eine ausgezeichnete Qualität, bescheinigen die Europäische Kommission und Europäische Umweltagentur.

Zu den Spitzenreitern der Badeseen gehören auch die aus unserer Region. Aus dem Chiemgau, Rupertiwinkel und Berchtesgadener Land werden im EU-Bericht auch der Thumsee und Abstdorfer See, der Chiemsee und Höglwörther See, der Waginger und Tachinger See und Reifinger See aufgeführt – alle mit bester Qualität eingestuft.

Vier Seen aus Bayern sind besonders negativ im Test aufgefallen - keiner davon in den Landkreisen Traunstein. Die Badeseen, die Sie meiden sollten liegen in Unterfranken und der Oberpfalz.

  • Der Klostersee bei Triefenstein (Landkreis Main-Spessart/Unterfranken)
  • Der Sander See bei Sand am Main (Landkreis Haßberge/Unterfranken)
  • Der Satzdorfer See bei Runding (Landkreis Cham/Oberpfalz)
  • Der Mainparksee in Mainaschaff (Landkreis Aschaffenburg/Unterfranken)


Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann