Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Nico Santos - Unforgettable
ANZEIGE

17.12.18

Flixbus hat sein Angebot deutlich zurückgefahren

FLIXBUS
© Bayernwelle-Archiv

Landkreise Traunstein / Berchtesgadener Land - Preiswert von A nach B, umweltschonend und die ländlichen Regionen besser vernetzen. Das sind die Ziele des Fernreiseunternehmens Flixbus. Eigentlich.

Schönau, Berchtesgaden, Bischofswiesen, Bad Reichenhall, Freilassing, Siegsdorf, Ruhpolding, Traunstein, Bernau – das waren alles mal Haltestellen von Flixbus im Chiemgau und dem Berchtesgadener Land. Von den ehemals zehn verschiedenen Haltestellen haben auf einmal alle dicht gemacht. Das Unternehmen hat das vor ein paar Monaten noch über den Winterfahrplan begründet; aber auch zum Sommerfahrplan waren die quietschgrünen Busse nicht mehr in der Region unterwegs.

Inzwischen gibt es wieder zwei Flixbus-Haltestellen: Berchtesgaden wurde "reaktiviert" und Marktschellenberg neu aufgenommen. Wie das Unternehmen auf Nachfrage der Bayernwelle erklärt hat, gibt es dafür sowohl organisatorische Gründe als auch wirtschaftliche. Offenbar haben zu wenig Menschen in der Region das Angebot angenommen, sodass sich der Erhalt der Haltestellen nicht mehr gelohnt hat.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann