Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

10.10.19

Es muss nicht immer das Studium sein 

Bildung
Symbolbild
© Pixabay

Landkreis Traunstein/Landkreis Berchtesgadener Land - Über einen Monat nach dem offiziellen Ausbildungsstart sind noch immer hunderte Ausbildungsplätzen in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land unbesetzt.

Ein Trend, der sich seit Jahren fortsetzt. Schulabgänger tendieren inzwischen mehr zum Studium und weniger zur Ausbildung. Ein Irrglaube, dass das Studium bessere Chancen eröffnet, sagt Jutta Müller von der Agentur für Arbeit in Traunstein im BAYERNWELLE-Interview: "Ich bin der festen Überzeugung, dass es zwischen beiden Varianten, sei es das Studium oder die duale Ausbildung eine Gleichberechtigung gibt." Müller sagt, es müsse  einerseits objektiv eingeschätzt werden welche Chancen auch eine duale Ausbildung eröffne und andererseits hänge das auch von den Talenten, Fähigkeiten und Neigungen ab.

Weil viele Stellen bis dato unbesetzt sind stellen auch immer mehr Arbeitgeber nach dem 01. September noch Schulabgänger für eine Lehre ein.

Am Samstag ist „Tag der Ausbildung“ für und im Landratsamt Berchtesgadener Land; kommenden Freitag dann „Tag der Ausbildung“ für Berufe quer durch die Branchen in Traunstein.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann