Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Tony Esposito - Papa Chico
ANZEIGE

18.07.19

"Entschädigung" für Straßenausbaubeiträge

Bauarbeiten
© Symbolbild Pixbabay

Landkreise Traunstein / Berchtesgadener Land - Bürger aus den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land können einen Ausgleich bekommen – und zwar für Straßenausbaubeiträge, die sie in den vergangenen Jahren gezahlt haben. Darauf hat das Landratsamt Berchtesgadener Land jetzt hingewiesen.

Jahrelang hat es die umstrittenen Straßenausbaubeiträge gegeben. Wenn also irgendwo eine Straße ausgebaut worden ist, dann sind auch die Anwohner entlang der Straße dafür zur Kasse gebeten worden. Seit 1. Januar 2018 gibt es die „Strabs“ offiziell nicht mehr. Der Freistaat Bayern hat nun einen „Härtefallfonds“ zur Verfügung gestellt – mit 50 Mio Euro.  Auf diese Weise will er Bürger entschädigen, die zwischen Anfang 2014 und Ende 2017 Beiträge bezahlt haben und ihrer Meinung nach „unzumutbar belastet“ worden sind.

Wenn Sie dieser Meinung sind, dann können Sie bis Ende des Jahres einen Antrag stellen:

Hier gibts alle Infos und das Antragsformular

Eine eigene Kommission entscheidet dann, wie die 50 Millionen aufgeteilt werden. 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann