Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Tom Petty & The Heartbreakers - Free Fallin

20.04.23

Einfach mal „Danke“ sagen bei allen Ehrenamtlichen – Tag der Anerkennung von Freiwilligen 

Ehrenamt_Teamwork
© Pixabay

Landkreise – Heute ist der Tag der Anerkennung von Freiwilligen und der soll Anlass sein, bei allen Ehrenamtlichen einfach mal „danke“ zu sagen. Dieses Danke und eine Anerkennung kommen doch oft viel zu kurz und das, obwohl wir ohne all die ehrenamtlichen Helfer der Region wirklich schlecht dastehen würden.

Kein Maibaumaufstellen, keine Fußball- oder Leichtathletiktraining und auch bei einem Autounfall würden wir ziemlich doof aus der Wäsche schauen, wenn es keine Ehrenamtler mehr geben würde. Denn all diese Dinge werden von Vereinen voll von Ehrenamtlern und freiwilligen Feuerwehren und Rettungsdiensten das ganze Jahr über gemeistert, übernommen und veranstaltet. Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, sorgen dafür, dass unser gesellschaftliches Leben funktioniert und am Laufen bleibt.

Aber immer weniger Menschen engagieren sich ehrenamtlich. Zum einen, weil die Anforderungen immer größer werden, die Zeit immer weniger und viele gehen lieber noch bezahlt in einem Nebenjob arbeiten, als ein Ehrenamt zu übernehmen. Immerhin wird das Leben einfach immer teurer. Wäre es da nicht angebracht, den Ehrenamtlichen mehr Anerkennung entgegen zu bringen? Das hat die BAYERNWELLE in einer (nichtrepräsentativen) Umfrage die Hörer gefragt. Einige fänden zum Beispiel Vorteile bei der Rente für alle Ehrenamtlichen eine gute Idee. Dass das Ehrenamt angerechnet wird zum Beispiel. Auch Vergünstigungen für Schwimmbäder und Co. Wurden zum Beispiel genannt.

Hier gibt es übrigens schon eine Möglichkeit für Ehrenamtler, an Vergünstigungen zu kommen. Die sogenannte bayrische Ehrenamtskarte. Das ist eine Initiative der bayrischen Staatsregierung, für mehr Anerkennung. Jeder der sich mindestens fünf Stunden pro Woche ehrenamtlich engagiert, bei der freiwilligen Feuerwehr ist oder bei einer Rettungsorganisation ehrenamtlich tätig ist zum Beispiel, kann die Ehrenamtskarte beantragen. Und dann gibt es über 4000 Partner in ganz Bayern, bei denen alle Besitzer der Ehrenamtskarte Vergünstigungen bekommen. Auch in unserer Region sind einige Partner dabei. Zum Beispiel gibt es mit der Ehrenamtskarte freien Eintritt ins Strandbad in Taching am See oder in Seebruck. Auch bei einigen Schwimmbädern bekommen Sie Rabatte oder bei McDonals, dem Kaufhaus Unterforsthuber in Traunstein und anderen Geschäften. HIER finden Sie eine Liste alle Partner. Es gibt auch die Ehrenamtskarten-App, hier werden Ihnen alle Partner im Umkreis auf einer Karte angezeigt.

Wer so eine Karte beantragen will, kann dies online bei den jeweiligen Landratsämtern tun:

HIER finden Sie alle allgemeinen Infos zur Beantragung der Ehrenamtskarte

HIER finden Sie das entsprechende Formular zur Beantragung im Landkreis Traunstein

HIER finden Sie alle Infos zur Beantragung im Landkreis Berchtesgadener Land

 

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Jobst Neu PartnerlogoJobst Neu Partnerlogo
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Hagebauschneider 2022 PartnerlogoHagebauschneider 2022 Partnerlogo
    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.