Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

20.05.18

E-Mobilität für die ganze Region

E-Mobilität
© Pixabay

Traunstein/Berchtesgadener Land. „E-mobil vernetzt zwischen Chiemsee und Königssee“ heißt ein Konzept, das die verkehrstechnische Zukunft in der Region aufzeigen soll.

Traunsteins Landrat Siegfried Walch hat das diese Woche im Traunsteiner Kreistag vorgestellt, berichtet die Heimatzeitung. 50 Städte und Gemeinden im Chiemgau und dem Berchtesgadener Land haben damit einen Leitfaden bekommen, wie die Zukunft der Elektromobilität in der Region aussehen kann und vor allem soll (beispielsweise die Infrastruktur der Ladestationen). Die Studie hat für jede einzelne Kommune mögliche Standorte der Ladestationen aufbereitet – auch kommunenübergreifend, um Kosten zu sparen. Pro Ladepunkt sind zwischen 15.000 Euro und 30.000 Euro veranschlagt; es besteht Aussicht auf eine 40%-ige Förderung durch den Staat.

Ganz begeistert scheint der Ausschuss für Verkehrsfragen im Traunsteiner Kreistag nicht: Warum ist das die Aufgabe der Kommunen? Warum ist nicht die Privatwirtschaft dafür zuständig? Was passiert, wenn E-Mobilität nicht der „Antrieb der Zukunft“ ist? Auch Landrat Siegfried Walch ist nicht sicher; das Thema ruhen zu lassen käme für ihn aber auch nicht infrage.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann