Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

12.08.19

Drohnen bei der Polizei immer gefragter

Polizeidrohne
Bayerns Innenminister Herrmann (rechts)
begutachtet eine neue "Multicopter"-Drohne
© Bayr Innenministerium

Landkreise Traunstein / Berchtesgadener Land - Die Polizei setzt in ihrem Einsatzalltag immer öfter Drohnen ein. Das gilt auch für die Landkreise Traunstein und Berchtesgadener Land – und zwar vor allem für die Grenzpolizei.

Seit Juli 2018 läuft bei der Polizei ein Testbetrieb. Die Frage ist: wie alltagstauglich sind Drohnen im Polizeidienst? An fünf Polizeistandorten sind Drohnen stationiert – unter anderem auch bei der Grenzpolizei in Piding. Das Fluggerät kann den Fahndern helfen – zum Beispiel bei der Fahndung nach einem flüchtigen Straftäter oder auch beim Orten eines Handys. Auch beim Überwachen von Großveranstaltungen aus der Luft können Drohnen gute Dienste leisten.

Bis Ende des Jahres werden sie an den „Test-Standorten“ weiter erprobt. Sollten sich die Drohnen bewähren, dann kann ihr Einsatz in Bayern noch mehr ausgeweitet werden.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann