Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Nelly Furtado - Forca

05.04.24

DLRG warnt: Sprung in den See noch lebensgefährlich

Symbolbild: Rettungsring
Symbolbild
©​ Pixabay

Region - Am Wochenende sollen die Temperaturen auf knapp 30 Grad klettern – damit wird es zwischen Chiemsee und Königssee hochsommerlich warm. Die Deutsche Lebensrettungsgemeinschaft DLRG warnt aber ausdrücklich: Das Baden im See ist noch zu gefährlich!

Es klingt verlockend: Nach dem Sonnen bei sommerlichen Temperaturen  in den See springen, und sich abkühlen. Das kann zur jetzigen Jahreszeit noch lebensgefährlich sein. Denn Seen erwärmen sich viel langsamer, als die Luft und das Land. Deshalb droht bei einem Sprung ins Wasser ein Kälteschock – gerade wenn sich die Menschen vorher lange in der Sonne aufgeheizt haben. Gleiches gilt auch für Wassersportler: Wenn sie ins kalte Wasser fallen, kann das noch immer einen Schock auslösen.

Die DLRG warnt deshalb davor, die warmen Temperaturen am Wochenende mit den Bedingungen im Sommer zu verwechseln – Badefans sollten lieber noch ein paar Wochen warten, bis sie in den Chiemsee oder den Waginger See springen.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Jobst Neu PartnerlogoJobst Neu Partnerlogo
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Hagebauschneider 2022 PartnerlogoHagebauschneider 2022 Partnerlogo
    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.