Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

20.08.19

Dieser Laster sucht Schlaglöcher und Risse

Straßenzustand Messungen
Dieser Laster ist in den nächsten Wochen
auch zwischen Chiemsee und
Königssee unterwegs
© Bayerisches Verkehrsministerium

Landkreise Traunstein / Berchtesgadener Land - Der Freistaat Bayern testet in den nächsten Wochen, wie gut seine Staatsstraßen in Schuss sind.

Dafür fährt er jede einzelne Straße ab, auch die Staatsstraßen in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land. Bei den Tests probiert er zum ersten Mal ein neuartiges System aus. Das neue „Wundergerät“ ist ein „Traffic Speed Deflectometer“. Das ist letztlich ein Laser-System. Ein Sattelzug hat dieses System an Bord und fährt damit alle bayerischen Staatsstraßen ab. Die Laser-Sensoren messen dabei, wie stark sich die Straße unter dem Gewicht des Schwerlasters verformt. Das lässt Rückschlüsse zu, wie stabil die Fahrbahndecke ist. Gleichzeitig werden die Straßen auch auf Ebenheit, Griffigkeit und Risse untersucht.

Am Ende der Messungen soll sich ein klares Bild ergeben: Welche Straßen sind in einem guten Zustand – und welche müssen saniert werden? Die Straßen mit dem dringendsten Sanierungsbedarf will der Freistaat Bayern dann am schnellsten erneuern. In der ersten Jahreshälfte 2020 sollen die endgültigen Ergebnisse vorliegen.

Wie funktionieren diese Messungen genau? Hier gibts weitere Infos



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann