Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Belinda Carlisle - Heaven Is A Place On Earth
ANZEIGE

12.09.19

Das ändert sich für uns beim Online-Banking 

Symbolbild: Online-Banking
© Symbolbild Pixabay

Landkreis Berchtesgadener Land/Landkreis Traunstein - Fast 17.000 Bankkunden in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land nutzen täglich Online-Banking. Und für diese fast 17.000 Menschen ändert sich ab 14. September so einiges.

Die Europäische Union hat eine neue Regelung – verbindlich für alle Banken – eingeführt; sie tritt am Samstag, den 14. September in Kraft. Online-Banking soll 1. sicherer, 2. bequemer und 3. transparenter werden.

 

Was sich beim Online-Banking ändert

Neben Benutzernamen und Kennwort müssen Sie künftig auch regelmäßig eine TAN-Nummer beim Online-Banking eingeben, die Sie per SMS oder Smartphone-App (Push-TAN) zugeschickt bekommen. Wie Theresia Petram von der Sparkasse Berchtesgadener Land im BAYERNWELLE-Interview erklärt hat, werden die Banken im Hintergrund alles umstellen - im Online-Banking-Portal werden Sie ein Update erkennen.

Nutzen Sie Online-Banking via Smartphone-App, dann müssen Sie das Update manuell selbst machen. Die App wird Ihnen den Weg zum Update erklären.

 

Das Einloggen

 

Das Update

 

 

Was mit Transparenz gemeint ist

Die EU regelt das Online-Banking neu und verbindlich für die gesamte Europäische Union vor allem aus Verbraucherschutzgründen. Das betrifft persönliche Daten und Dritt-Anbieter wie beispielsweise Pay Pal oder Sofortüberweisung. 

BAYERNWELLE-Reporterin Katja Ilnizki erklärt Ihnen was genau damit gemeint ist:

 

 

Was sich für Kreditkarten-Nutzer ändert

Neu ist außerdem für Kreditkarten-Nutzer die Geheimnummer. Ab 14. September brauchen Sie eine PIN-Nummer. Wie bei der normalen Bankkarte für das Girokonto werden Sie künftig auch bei der Kreditkarte nach Ihrer Geheimnummer gefragt, wenn Sie beispielsweise im Geschäft damit zahlen.

 

 

Was sich beim Online-Shopping ändert

Beim Online-Shopping mit Kreditkarte wird sich zukünftig auch einiges ändern. Ursprünglich war auch dafür der 14. September 2019 als Stichtag geplant. Weil die Online-Händler dieses Datum aber nicht halten können und mit der Umstellung noch nicht so weit sind haben sie Aufschub bekommen. 

Wer in Zukunft online mit der Kreditkarte einkauft wird nicht nur den Karteninhaber und das Ablaufdatum der Kreditkarte eingeben müssen, sondern zusätzlich noch seine Identität bestätigen. Das funktioniert mit zusätzlichen Identiy-Apps auf dem Smartphone.

 

Wenn Sie sich noch immer unsicher sind, was durch die neue Regelung der Europäischen Union auf Sie zukommt, dann melden Sie sich bei Ihrer Hausbank. Die Bankberater stehen gerne für Sie bereit - sie sind auf Fragen eingestellt und helfen Ihnen weiter.

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann