Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

13.09.19

Bilanz der LKW Kontrollen

Straßenzustand Messungen
© Bayernwelle-Archiv

Landkreis Traunstein/Landkreis Berchtesgadener Land - Zu geringer Abstand, ungesicherte Ladung, gefälschte Papiere. Das ist das Ergebnis des länderübergreifenden LKW Kontrollaktionstages in unserer Region:​

Insgesamt hat die Verkehrspolizei Oberbayern Süd 143 Fahrzeuge kontrolliert. Die häufigsten Vergehen waren die geringen Sicherheitsabstände zum Vorausfahrenden, die schlecht gesicherten Ladungen oder die nicht eingehaltenen Ruhezeiten. Bei zwei Kontrollen staunten die Beamten allerdings nicht schlecht. Auf der B20 bei Piding musste ein LKW-Fahrer die weiterfahrt beenden, da nicht nur äußerlich, z.B. der Außenspiegel angeklebt war, sondern alle Befestigungseinrichtungen des geladenen Containers kaputt waren. Bei Siegsdorf auf der B306 kam's für einen Brummi-Fahrer dann richtig dick. Zuerst zeigte er den Beamten einen gefälschten bulgarischen Ausweis. Nachdem die Polizisten ihn darauf angesprochen haben, kamen die originalen Papiere zum Vorschein. Und plötzlich wurde aus dem Bulgaren ein Türke, den jetzt mehrere Anzeigen erwarten.

Bayernweit hat die Polizei knapp jeden dritten Lastwagen beanstandet. Innenminister Joachim Herrmann bezeichnete die Ergebnisse der Kontrollen teilweise als "erschreckend". Deswegen soll es ähnliche LKW-Kontrollen auch in Zukunft weiter geben.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann