Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

26.09.19

Besser, aber noch nicht optimal 

Kindergarten
Symbolbild
© Pixabay

Landkreis Traunstein/Landkreis Berchtesgadener Land - Bayern macht sich langsam bei der Kinderbetreuung, gut genug ist sie trotzdem noch nicht. Auffällig ist vor allem bei einer aktuellen Bertelsmann-Studie, dass die Unterschiede regional massiv sind.

Experten empfehlen in Kindergartengruppen – also für Kinder zwischen 3 Jahren und der Einschulung – einen Betreuungsschlüssel von 7,5 Kinder. Zu Deutsch: eine Kindergarten-Fachkraft soll maximal 7,5 Kinder betreuen. Denn: je intensiver eine Betreuung ist, sprich je mehr Zeit eine Fachkraft für ein Kind hat, desto besser wird das Kind in seiner frühkindlichen Bildung gefördert.

Die Landkreise Traunstein und Berchtesgadener Land schaffen den empfohlenen Personalschlüssel nicht – liegen aber zumindest nah dran. In beiden Landkreisen kommen auf eine Kindergarten-Fachkraft aktuell acht Kinder; das liegt noch im akzeptablen Rahmen. 

 

Für Kinderkrippen wird 1:3 empfohlen

Experten empfehlen in Krippengruppen einen Betreuungsschlüssel von einer Fachkraft auf drei Kinder. Die Landkreise Traunstein und Berchtesgadener Land können auch diesen Schnitt nicht halten - wenn auch nur knapp. Nach zuletzt erhobenen Daten betreut eine Fachkraft im Landkreis Traunstein 3,2 Kinder; im Berchtesgadener Land 3,4.

Deutlich wird in dieser Studie, dass die Situation in Bayern regional sehr unterschiedlich ist. Experten fordern mehr Personal, denn eine bessere Betreuung fördere die Bildung der Kleinkinder.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann