Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

10.01.19

Bäume, Dächer, Notarzt: daran sollten Sie denken

Unternberg_Rodeln
© Bayernwelle-Archiv

Landkreise Traunstein / Berchtesgadener Land - Es schneit und schneit und schneit in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land. An diese Dinge sollten Sie denken:

Die Landratsämter Traunstein und Berchtesgadener Land bitten alle Hauseigentümer, die Hausdächer im Zweifelsfall von den größten Schneemassen zu befreien. "Aufgrund der laut Wettervorhersage anhaltenden Schneefälle in den nächsten Tagen empfiehlt das Landratsamt Berchtesgadener Land, je nach Einzelfall, die Dächer von den Schneelasten zu befreien", schreibt das Landratsamt. Diese Entscheidung müsse der Hauseigentümer treffen.

Hier gibt es weitere Infos

Der Rettungsdienst des Roten Kreuzes im Landkreis Traunstein bittet alle Hauseigentümer, Zufahrten frei zu halten und Hausnummern frei zu schaufeln. Das erleichtere dem Rettungsdienst im Notfall die Einfahrt zu einem Patienten. Generell bittet das BRK um Verständnis, dass die Anfahrt zu einem Einsatzort derzeit etwas länger als sonst dauern könne.

Die bayerische Forstministerin Michaela Kaniber warnt heute noch mal offiziell davor, sich in den nächsten Tagen im Wald oder generell unter Bäumen aufzuhalten. Die Schneelast auf den Ästen sei so groß, dass jederzeit Äste abbrechen oder selbst gesunde Bäume umstürzen könnten. Auch Waldbesitzer beim Aufarbeiten von Wetterschäden sollten extrem vorsichtig sein, so Kaniber.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann