Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

28.04.18

"Azubi-Ebbe" auf dem Bau

Bauarbeiter
(c) Pixabay; Symbolbild

Berchtesgadener Land/Traunstein. Die Baubranche boomt aber die nächste Generation an Arbeitern fehlt. Im Berchtesgadener Land und dem Landkreis Traunstein herrscht „Azubi-Ebbe“, so die IG Bau Oberbayern.

Über 130 Ausbildungsstellen sind, laut der Agentur für Arbeit, unbesetzt. Schuld daran sind die Bauarbeitgeber selbst, so die Gewerkschaft. Sie müssen begreifen, dass die Jobs im Baugewerbe attraktiver werden müssen. „Das fängt bei der Lohntüte an. Und das hört da auf, wo junge Menschen die Perspektive von einer modernen Job-Zukunft auf der Baustelle gegeben werden muss“, so Michael Müller von der IG Bau.

"Wir haben einen Bau-Boom", so Müller. Die Betriebe in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land wissen aber nicht, woher sie die Leute nehmen sollen. Trotzdem haben bei die Arbeitgeber bei den jüngsten Lohnverhandlungen "ein beschämend bedürftiges Angebot auf den Tisch gelegt", kritisiert Müller.

Er fordert für die Zukunft ein Umdenken. Arbeitgeber müssten künftig die Anfahrt zur Baustelle bezahlen und auch Ausbildungskosten übernehmen. Dazu zählt auch der Weg zur Berufsschule - "Der Bau muss den Azubis einfach mehr bieten", so der Gewerkschaftssprecher.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann