Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

03.07.20

"Ausflugsticker" soll Urlauberschlangen verhindern

Schiff Königssee
© BGLT

Landkreise BGL / Traunstein - Überfüllte Ausflugsziele in den bevorstehenden Sommerferien – das will der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger unbedingt verhindern.

Aiwanger hat jetzt angekündigt, dass es noch im Juli in den wichtigsten Tourismusregionen eine sogenannte „Digitale Besucherlenkung“ geben soll. Im Berchtesgadener Land gibt es die bereits. Da können sich Urlauber über einen Ausflugsticker informieren, wie groß der Besucherandrang aktuell zum Beispiel am Königssee ist. Tagesausflügler können schon, bevor sie ins Auto steigen, online sehen können, wie überlaufen ein Ausflugsziel ist. So können sie dann rechtzeitig umplanen. Auch der Chiemgau bietet so einen Ticker mit nützlichen Informationen an.

Aiwanger möchte, dass möglichst alle Tourismusregionen in Oberbayern diesen Service einrichten. Der Freistaat Bayern will das Einrichten einer solchen „Digitalen Besucherlenkung“ finanziell unterstützen.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.