Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Imagine Dragons - Bad Liar
ANZEIGE

24.03.19

7 Dinge, die wir nicht über den Chiemsee wussten

chiemsee2
Der Chiemsee - Herzstück Bayerns,
genannt Bayerisches Meer
(Foto: Bayernwelle)

Eines der Herzstücke unserer Region, beliebtes Urlaubsziel für viele Touristen und das Bayerische Meer - der Chiemsee. Aber was wissen wir tatsächlich über unseren Chiemsee?

Sieben Dinge, die wir vielleicht geahnt, spekuliert, aber eigentlich nie gewusst haben...

 

 

 

Chiemsee abend

1. Seit wann gibt's den Chiemsee eigentlich?

Der Chiemsee ist uralt. Vor rund 10.000 Jahren ist er am Ende der Würm-Kaltzeit entstanden. Die Würm-Kaltzeit war die letzte Kaltzeit im Alpenraum; sie ist die jüngste großräumige Vergletscherung in der Region, die sogar bis über die Alpen hinausging.

 

2. Warum der Chiemsee aussieht, wie er aussieht

Die Gletscher haben den Chiemsee geformt. Deshalb sieht er heute so aus, wie er aussieht. Ursprünglich war das Bayerische Meer aber dreimal so groß.

 

chiemsee1

3. So tief ist der Chiemsee

Der Chiemsee ist nicht nur riesig-groß, sondern auch tief. An seiner tiefsten Stelle haben Taucher im See 73,4m gemessen.

 

4. Chiemsee-Rekorde

Der größte deutsche See ist der Bodensee. Durch den Bodensee fließt der Rhein und an den See grenzen drei Staaten: Deutschland, Österreich und die Schweiz. Die Nummer Zwei in Deutschland ist der Müritzsee. Er liegt in Mecklenburg-Vorpommern - in der Mecklenburgische Seenplatte.

 

Freizeittipp_Ballonfahrt_Pioneer_Travel

5. Der Chiemsee schrumpft

Immer mehr Sedimente werden in den See eingespült. Das sind verschiedene Gesteinsarten und Fossilien. Durch das Einspülen verlandet der See immer mehr und die Wasserfläche schrumpft. In 5.000 Jahren könnte der Chiemsee komplett verschwunden sein.

 

6. Woher hat der Chiemsee seinen Namen?

Im 7. oder 8. Jahrhundert hat der See seinen Namen vom Gaugraf "Chiemo" bekommen, heißt es. Tatsächlich ist die historische Existenz des Grafen aber nie belegt worden.

 

Freizeittipp_Ballonfahrt_Pioneer_Travel

7. Und die Gemeinde "Chiemsee"?

Die besteht aus drei Inseln. Der Herreninsel, der Fraueninsel und der Krautinsel. Auf den 2,57km² leben insgesamt 230 Einwohner. Auf "Frauenchiemsee" wohnen die meisten Einwohner, die Krautinsel ist unbewohnt.

 

 

 

 

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann