Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

16.05.18

"Eh da Flächen" gegen das Insektensterben

Bienenfutterwiese
© Bayernwelle SüdOst Archiv

Prien. Angela Kind aus Prien will sich gegen das Insektensterben stark machen. Dazu will die Grünen-Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat Prien heute ein Projekt vorstellen.

Der Gemeinderat hat dem Projekt zugestimmt. Als nächstes wird in Prien rumgefragt, welche Flächen es gibt, die nicht bewirtschaftet sind und die für das Projekt genutzt werden könnten.

 

ERSTMELDUNG

„Eh da Flächen“, ist ein Projekt der TU in Weihenstephan/Freising, das ohnehin vorhandene Flächen nutzt, wie beispielsweise Verkehrsinseln, Hochwasserdämme oder Grünstreifen. Auf ihnen sollen Gräser und Blumen wild wachsen dürfen, um die Artenvielfalt wieder anzukurbeln und so letztendlich auch den Insekten wieder Lebensraum zu bieten.

Kind ist überzeugt von dem Projekt und möchte es am Abend dem Gemeinderat vorstellen, um es auch in Prien umzusetzen.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann