Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

04.02.20

Weiteres Kind aus der Region mit Coronavirus infiziert

Coronavirus Traunstein
© BAYERNWELLE

UPDATE MONTAGABEND:

Siegsdorf / Trostberg - Bei einer dritten Person im Landkreis Traunstein ist das Coronavirus nachgewiesen worden.

Seit Ende letzter Woche sind ein Mann aus Siegsdorf und eines seiner Kinder infiziert. Jetzt ist der Erreger bei einem weiteren Kind aus der Familie nachgewiesen worden. Die gesamte Familie befindet sich laut Bayerischem Gesundheitsministerium weiter gemeinsam auf einer Quarantänestation im Trostberger Krankenhaus. Ihr Zustand ist nach Behördenangaben „gesundheitlich stabil“. Die Familie muss weiter in der Klinik bleiben, so lange bei Tests noch immer Coronaviren bei ihnen nachweisbar sind.

Inzwischen gibt es zehn bestätigte Coronavirus-Patienten in Bayern. Sie alle sind Mitarbeiter der gleichen Firma oder Angehörige davon.

UPDATE SONNTAG:

Das Bayerische Gesundheitsministerium hat am Sonntag bekanntgegeben, dass alle acht bayerischen Corona-Patienten in einem "gesundheitliche stabilen Zustand" seien, also auch der Vater und sein Kind aus Siegsdorf.

ERSTMELDUNG FREITAG:

Landkreis Traunstein – Nach mehreren Wochen der Ungewissheit wie und ob das Coronavirus in Deutschland ankommen wird, gibt es nun den zweiten bestätigten Corona-Infizierten im Landkreis Traunstein. Dabei handelt es sich um das Kind des ersten Erkrankten. Er wohnt in Siegsdorf und arbeitet bei „Webasto“. Das haben die Behörden Freitagnachmittag bei einer Pressekonferenz im Traunsteiner Gesundheitsamt bekanntgegeben.

Bereits Donnerstagabend wurde bekannt, dass eine fünfköpfige Familie in Siegsdorf unter Sicherheitsvorkehrungen abgeholt und ins Trostberger Krankenhaus gebracht wurde. Die BAYERNWELLE berichtete. In der Pressekonferenz wurden nun die genaueren Hintergründe erklärt.

Der Familienvater arbeitet bei der Firma „Webasto“. Hier trat das Coronavirus erstmals in Deutschland auf. Der infizierte Siegsdorfer meldete sich schon Mittwoch beim Gesundheitsamt Traunstein und erklärte, dass er mit dem bereits Corona-Erkrankten in Kontakt war und grippeähnliche Symptome habe. Ein Test sorgte für Gewissheit: Der Siegsdorfer hat sich angesteckt. Ein weiterer Fall ist bereits bestätigt. Das älteste der drei Kinder ist ebenso vom Coronavirus betroffen. Die anderen Familienmitglieder – darunter auch ein Säugling – weisen ähnliche Symptome auf. Das Gesundheitsamt Traunstein geht derzeit davon aus, dass sich die komplette Familie infiziert hat.

Derzeit seien die Familienmitglieder gesundheitlich „stabil“, so der behandelnde Arzt bei der Pressekonferenz gegenüber den anwesenden Journalisten. Sie sind nach wie vor im Trostberger Krankenhaus untergebracht und unter Quarantäne. Dort sollen die Erkrankten auch bleiben, da die Isolierstation in Trostberg komplett von allen anderen Patienten abgetrennt ist. Was jedoch unklar ist: Wie lange die Familie dort bleiben muss. Denn bislang sei schlichtweg der Verlauf der Infektion noch zu wenig erforscht. Auch von China gibt es keine genauen Prognosen wie die Infektion mit dem Coronavirus abläuft.

Nun ermittelt das Gesundheitsamt, welche Personen mit der betroffenen Siegsdorfer Familie in Kontakt waren. Sie sollen ebenso auf das Corona-Virus getestet werden. Alle besorgten Bürger wiederum haben die Möglichkeit sich, auch über das Wochenende hinaus, bei einer Hotline des Traunsteiner Gesundheitsamtes zu melden.

Die Nummer der Hotline ist die 0861 58147. Hier beantworten in einer Weiterleitung Ärzte Fragen rund um das Coronavirus.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.