Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

30.06.20

Polizei rügt: Drei Hunde reißen erneut Rehgeiß

Reh
© Pixabay

Traunreut - Freilaufende Hunde haben wieder eine Rehgeiß gerißen. Dieses Mal in Traunreut, wie die Polizei vor Ort meldet.

Drei freilaufende Hunde waren der Rehgeiß in einem Waldstück in der Traunau auf den Fersen. Nahe der Kläranlage haben die Hunde sie gerißen. Ein Zeuge hat den Vorfall beobachtet und sofort den zuständigen Jagdpächter verständigt. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang erneut daraufhin, dass Hunde nicht unbeaufsichtigt frei in Jagdgebieten unterwegs sein dürfen.

Wer seinen Hund nicht unter Kontrolle hat, muss ihn an die Leine nehmen. Das empfiehlt die Polizei auch zum Schutz des eigenen Haustiers. Denn Jäger haben innerhalb des Jagdgebiets die Erlaubnis wildernde Hunde jederzeit abzuschießen.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.