Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Reamonn - Supergirl
ANZEIGE

12.07.19

Mut zur Streuobstwiese!

Äpfel
© Symbolbild Pixabay

Obing - Über die Bewirtschaftung von Streuobstwiesen im Sommer klärt am Abend unter anderem das Landratsamt Traunstein in Ilzham bei Obing auf. Warum Streuobst nochmal so wichtig ist?

Streuobstwiesen haben den Landwirten früher gut ins Konzept gepasst. Äpfel zum Beispiel waren noch etwas wert und mussten nicht gegen das billige Tafelobst aus China konkurrieren. Doch mit dem Einzug der intensiven Landwirtschaft sind Streuobstwiesen immer unattraktiver geworden. Außerdem macht der Baumschnitt viel Mühe und muss gelernt sein.

Trotzdem lohnt sich diese Arbeit. Denn Streuobstwiesen gelten geradezu als „Amazonas“ der Tier- und Pflanzenarten. Über 5.000 unterschiedliche Bewohner tummeln sich um, im und auf einem Obstbaum. Von Nattern, bis hin zu Vögeln, Igeln und Insekten. Und das Obst schmeckt ja schließlich auch uns Menschen gut. Deshalb erfahren Sie mehr über die richtige Verarbeitung, Lagerung und die biologische Artenvielfalt einer Streuobstwiese am Abend in Ilzham bei Obing von Ludwig Waritschlager (ab 19.00 Uhr). Er selbst hat dort eine Streuobstwiese und ist der Profi.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann