Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
ANZEIGE

05.04.19

Linkshänder treffen sich zum Austausch

Schreibtisch
Viele Linkshänder sind noch in der Schule
zum Schreiben mit rechts erzogen worden
© Symbolbild Pixabay

Traunstein - Linkshänder haben es nicht leicht. Das hat Michaela Mayer – Lern-Trainerin aus Traunwalchen – im Laufe ihres Arbeitslebens herausgefunden. Sie ist heute beim allerersten "Linkshänder-Treffen" in Traunstein mit dabei.

Linkshänder werden noch immer im Alltag oft nicht so akzeptiert, wie sie sind. Zum Beispiel gebe es immer noch Grundschullehrinnen, die ihren Schülern das Linkshänder-Dasein abgewöhnen wollen, sagt Mayer. Zum Beispiel, weil sie es dann später im Beruf leichter hätten. Doch ist das Umlernen von rechts auf links tatsächlich sinnvoll? Genau darum geht es heute beim allerersten Linkshänder-Treffen im Chiemgau. Dort hält Michaela Mayer einen Vortrag. Außerdem können sich Betroffene austauschen.

Los geht das erste Linkshänder-Treffen um 19.30 Uhr im Studio 16 in Traunstein.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann