Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Taylor Swift Ft. Brendon Urie - Me!

21.01.22

Künstlerin reagiert auf Missbrauchsvorwürfe

Kunstaktion Benediktbüste
© FotoMonikaStein

Traunstein - In Traunstein, der selbsternannten „Vaterstadt“ von Papst Benedikt XVI, hat eine Künstlerin auf die neuerlichen Missbrauchsvorwürfe gegen die katholische Kirche reagiert.

Monika Stein aus Unterwössen hat der Bronzebüste von Benedikt XVI am Stadtplatz kurzerhand ein Auge verbunden. Ihm gegenüber hat Stein die Büste eines Bischofs gestellt, der unmittelbar des Kindesmissbrauchs beschuldigt wird. Der Bischof dreht sich augenscheinlich schamhaft zur Seite. Damit will Stein laut eigenen Angaben „ein Zeichen setzen“ und den fehlenden Aufklärungswillen in der Katholischen Kirche beim Thema Missbrauch anklagen.

Inzwischen hat irgendjemand die Kunstinstallation übrigens schon wieder abgebaut.

Ein jetzt veröffentlichtes Gutachten legt den Verdacht nahe, dass der spätere Papst Benedikt in seiner Zeit als Münchener Erzbischof bei Fällen von sexuellem Missbrauch untätig gewesen sein soll. Benedikt selbst ließ diese Vorwürfe über einen Sprecher zurückweisen.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Jobst Neu PartnerlogoJobst Neu Partnerlogo
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Gut Edermann Logo PartnerGut Edermann Logo Partner

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.