Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Rea Garvey Ft. Kool Savas - Is It Love
ANZEIGE

07.02.19

Holländische Siege zum Start der Eisschnelllauf-WM 

Eisschnelllauf-WM Inzell
© Bayernwelle

UPDATE DONNERSTAG 17.00 UHR

Inzell ist seit gestern fest in holländischer Hand. Dort laufen seit heute die Rennen der Eisschnelllauf-WM – und da sind die Niederländer traditionell stark.

Auch heute hatten die vielen holländischen Fans gleich Grund zu jubeln: beim Teamsprint der Männer liefen die Niederländer auf Platz 1 vor Südkorea und Russland. Das deutsche Team lief knapp am Podium vorbei. Am Ende Platz vier für das Team, in dem unter anderem auch Joel Dufter aus Inzell  mitlief.

Auch beim Teamsprint der Frauen hatten am Ende die Niederlande die Nase vorn.

 

ERSTMELDUNG DONNERSTAG 5.00 UHR

Die Einzelstrecken-Weltmeisterschaft der Eisschnellläufer in Inzell ist eröffnet. Am Abend war die große Eröffnungsfeier.

"Wir sind als Inzeller sehr stolz, dass wir die WM 2019 bekommen haben", sagte Inzells Bürgermeister Hans Egger am Abend auf der großen Bühne am Rathausplatz. Dort war die große Eröffnungsfeier der WM - mit den Sportlern, mit den Fahnen und mit einem Feuerwerk. Von heute bis zum Sonntag sind die Wettkämpfe in der Max-Aicher-Arena - der "besten Eislaufhalle Europas", wie Egger stolz sagte.

Auftakt zu den Wettkämpfen ist am Donnerstag um 16.00 Uhr mit den Teamsprints der Männer und Frauen.

Hier gibts weitere Infos und Zeitplan



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann