Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

01.08.20

Hohe Waldbrandgefahr in der Region 

Waldbrand
© Pixabay

Altenmarkt an der Alz – Das ist gerade noch mal glimpflich ausgegangen. Dank aufmerksamer Fußgänger konnte ein größerer Waldbrand verhindert werden. Denn am Morgen stand ein Baum am Alzufer in Flammen.

Sparziergänger haben dies jedoch bemerkt und sofort die Feuerwehr alarmiert. Diese konnte den Baum, der bereits drei Meter hoch in Flammen stand, noch rechtzeitig löschen, bevor die Flammen auf die umliegenden Bäume übergesprungen sind.

Gott sei Dank haben die Sparziergänger den brennenden Baum bemerkt, denn andernfalls wäre ein größerer Waldbrand nicht auszuschließen gewesen. So die Polizeiinspektion Trostberg in einer Pressemitteilung.

Aufgrund der aktuellen Hitzewelle und der Trockenheit, herrscht eine Waldbrandgefahr von Stufe fünf. Dies ist die höchste Alarmstufe. 

Deshalb weißen Feuerwehr und Polizei nochmal ausdrücklich darauf hin, dass jegliche Art von offenem Feuer stets im Auge behalten werden muss und auch Glutnester vollständig gelöscht werden sollten, damit kein größeres Feuer entsteht.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.