Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Ava Max - So Am I
ANZEIGE

09.02.19

Heimische Schüler machen sich bereit für "Fridays for future" 

Symbolbild: Weltkarte
© Symbolbild Pixabay

Traunstein - Erst Schweden, dann weiter durch Europa, gestern Salzburg und demnächst wohl auch Traunstein. Auch in Traunstein tun sich die ersten Schüler zusammen, um für besseres Klima zu demonstrieren.

Seit einigen Wochen gibt es immer mehr der sogenannten „Fridays for future“-Demonstrationen. Die Schüler gehen freitags anstatt in den Unterricht auf die Straße, um zu demonstrieren. Vorbild der Bewegung ist die schwedische Schülerin und Klimaaktivistin Greta Thunberg. Seit dem Sommer schwänzt sie freitags die Schule, um vor dem schwedischen Reichstagsgebäude bessere Umweltpolitik zu fordern.

Tausende Schüler sind diesem Vorbild inzwischen auch in Deutschland gefolgt und haben beispielsweise in Berlin, München oder Passau demonstriert. Auch in Garmisch-Partenkirchen gab es Demonstrationen - allerdings nach Schulschluss und auch in Salzburg sind bereits rund einhundert Schüler für bessere Klimapolitik durch die Salzburger Altstadt gezogen.

In Traunstein ist, laut Insider-Informationen der BAYERNWELLE, eine Demo am Freitag, den 22. Februar 2019 geplant.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann