Starke Region, Starkes RadioKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 533 131 36
ANZEIGE

12.07.18

"Heimatpreis Oberbayern" für St. Georgs-Verein

Georgiritt Traunstein 2018
Impressionen vom Georgiritt 2018
© Hellwig / Bayernwelle

Traunstein. Der bayerische Heimatminister Albert Füracker macht seinem Amt heute alle Ehre: er verleiht den „Heimatpreis Oberbayern“. Zu den Preisträgern gehört dieses Mal auch der St.-Georgs-Verein aus Traunstein.

Den Georgiverein gibt es seit 1891. Er hat nur ein einziges Vereinsziel: den Erhalt und die Pflege des traditionellen Georgirittes. Jedes Jahr am Ostermontag versammeln sich hunderte festlich geschmückte Pferde mit ihren Reitern am Traunsteiner Stadtplatz und ziehen von dort zum Ettendorfer Kircherl. Seit ein paar Jahren gehört der Ritt offiziell zum „Immateriellen Kulturerbe“ der UNESCO. Darauf kann der St.-Georgs-Verein in Traunstein stolz sein – und auf den „Heimatpreis Oberbayern“ auch. Den gibt es heute Abend aus den Händen von Heimatminister Füracker. Ausgezeichnet werden übrigens weitere Brauchtumseinrichtungen wie ein Bauernhofmuseum bei Fürstenfeldbruck, der Burschenverein Putzbrunn oder die Weilheimer Goaßlschnalzer.

So schön war der Traunsteiner Georgiritt in diesem Jahr



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann